Bar Centrale bei Kreuzberg kocht

Kreuzberg kocht ist längst eine Traditionsveranstaltung. Immer im Juni versammeln sich einige Kreuzberger Köche am Chamissoplatz und

bieten Kostproben. Mit dabei ist seit Jahren Pasquale Ciccarelli von der Bar Centrale. Nun gibt es Kreuzberg kocht erstmals auch im Winter. Im Rahmen des Feinschmeckerfestivals eat! Berlin. Allerdings nicht im Freien. Gastgeber ist Markus Herbicht in seinem Schmelzwerk in den Sarotti-Höfen. Außerdem dabei. Hartmut Guy (Riemers), Thomas Kurt (e.t.a. Hoffmann), Matthias Gleiß (Volt), Herbert Beltle (Altes Zollhaus).

Alle Gerichte kosten 8,50 €, Vorspeisen 7 €, Dessert 5 €. Und natürlich öffnet Herbicht seinen Weinkeller.

 

Die Bar Centrale ist übrigens das einzige italienische Restaurant beim Festival. 

 

Freitag, 27. Februar, 15 bis 23 Uhr

Sonnabend, 28. Februar, 12 bis 23 Uhr

Sonntag, 1. März, 12 bis 18 Uhr

www.eat-berlin-festival.de